AVT Köln

Wir als AVT nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer privaten Daten sehr ernst. Wir erfassen, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und den nationalen Datenschutzbestimmungen.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie informieren, in welchem Umfang und zu welchem Zweck personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website verarbeitet werden.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist:

AVT GmbH Akademie für Verhaltenstherapie Köln
Venloer Straße 47-53
50672 Köln

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0221 424 857 0

Datenschutzbeauftragter:

Wir haben für unser Unternehmen einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt. Sie erreichen diesen unter:

MT Security GmbH
Herr Maarten Siegers
Werthmannstr. 22
50935 Köln
NRW Deutschland

Telefon: 0221 204 727 42
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zweck der Datenverarbeitung:

Betrieb einer Internetseite zur Außendarstellung unseres Unternehmens und zur Kontaktaufnahme (inklusive Kontaktformularen).

Rechtsgrundlage der Verarbeitung von Besucherdaten:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Besucherdaten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das ist die sog. Datenverarbeitung auf Basis einer Interessenabwägung. Unser Interesse ist der sichere und funktionsfähige Betrieb dieser Website.

Für die über das Kontaktformular übermittelten Daten ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Das ist die sogenannte Datenverarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorverträglicher Maßnahmen.

 

Welche Daten diese Website von Ihnen verarbeitet:

Beim Besuch unserer Website erheben wir Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Kontaktformular:

Soweit Sie das Kontaktformular in unserer Website nutzen möchten, erfassen wir hierzu die personenbezogenen Daten, die Sie im Kontaktformular angeben, insbesondere Name und E-Mail-Adresse. Zudem speichern wir das Datum und die Uhrzeit der Anfrage. Wir verarbeiten die über das Kontaktformular übermittelten Daten ausschließlich zu dem Zweck, Ihre Anfrage bzw. Ihr Anliegen beantworten zu können und löschen diese grundsätzlich spätestens nach zwei Monaten.

Interner Bereich:

Wenn Sie Mitglied der AVT GmbH sind, können Sie sich für die Nutzung unseres Internen Bereichs registrieren. Dazu müssen Sie die im Rahmen der Registrierung abgefragten Daten mitteilen, zum Beispiel Name, Adresse und E-Mail-Adresse. Zudem erfassen wir Datum und Uhrzeit der Registrierung. Sie haben dabei den Vorteil, diese Daten nicht bei jeder Nutzung bzw. Bestellung erneut eingeben zu müssen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten im internen Bereich ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für die Erfüllung oder Anbahnung eines Vertrags. Spätestens zwei Monate nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft bei der AVT GmbH werden Ihre Daten aus dem internen Bereich gelöscht bzw. anonymisiert.

Webserver:

Die Daten, die vom Webserver erhoben werden, werden zum Teil in Protokolldateien (Log-Files) gespeichert. Es handelt sich hier um Daten, die Auskunft über die IP-Adresse, das genutzte Endgerät, den verwendeten Browser, den Zeitpunkt des Zugriffs, den sog. Referrer und die übertragene Datenmenge, das Betriebssystem und dessen Oberfläche, die Sprache und Version der Browsersoftware geben.

Dauer der Speicherung:

Diese Webserverdaten werden grundsätzlich spätestens nach 7 Tagen gelöscht bzw. anonymisiert.

Einsatz von Cookies:

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche die Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen.

Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Transiente Cookies:

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies:

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Datenübermittlung ins Drittland:

Die Datenverarbeitung findet primär in der EU statt. Unser Webserver steht in Deutschland und wir haben mit unserem Hostingprovider einen Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO geschlossen.

Empfänger*innen / Weitergabe von Daten:

Grundsätzlich werden Ihre Daten, die Sie uns über diese Website übermitteln, mit Ausnahme der unten aufgelisteten Verarbeiter, nicht an Dritte weitergegeben.

Google reCAPTCHA v2:

Diese Webseite nutzt für Kontaktformulare Google reCAPTCHA v2, um unsere Mitarbeiter vor Spam zu schützen. Dies erhöht zusätzlich die Sicherheit unserer Webseite. Google reCAPTCHA v2 ist von der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA).

Ein Captcha-Dienst ist ein automatischer Turing-Test, der sicherstellen soll, dass eine Handlung im Internet von einem Menschen und nicht von einem Bot vorgenommen wird. Bei den klassischen CAPTCHAS mussten Sie zur Überprüfung meist Text- oder Bildrätsel lösen. Der Vorteil hier ist, dass es in den meisten Fällen ausreicht, wenn Sie einfach ein Häkchen setzen und so bestätigen, dass Sie kein Bot sind. Dabei misst Google reCAPTCHA v2 Ihre Mausbewegung.

Rechtsgrundlage für die Verwendung ist Artikel 6 (1) f, denn es besteht ein berechtigtes Interesse daran diese Webseite unsere Mitarbeiter und unser Unternehmen vor Bots und Spam-Software zu schützen.

ReCAPTCHA v2 sammelt dafür u.a. folgende personenbezogene Daten von Usern:

  • Referrer URL (die Adresse der Seite von der der Besucher kommt)
  • IP-Adresse (z.B. 190.123.210.7)
  • Infos über das Betriebssystem (die Software, die den Betrieb Ihres Computers ermöglicht. Bekannte Betriebssysteme sind Windows, Mac OS X oder Linux)
  • Cookies (kleine Textdateien, die Daten in Ihrem Browser speichern)
  • Maus- und Keyboardverhalten (jede Aktion, die Sie mit der Maus oder der Tastatur ausführen wird gespeichert)
  • Datum und Spracheinstellungen (welche Sprache bzw. welches Datum Sie auf Ihrem PC voreingestellt haben wird gespeichert)
  • Alle Javascript-Objekte (JavaScript ist eine Programmiersprache, die Webseiten ermöglicht, sich an den User anzupassen. JavaScript-Objekte können alle möglichen Daten unter einem Namen sammeln)
  • Bildschirmauflösung (zeigt an aus wie vielen Pixeln die Bilddarstellung besteht)

Durch das Einfügen von reCAPTCHA v2 werden Daten von Ihnen auf den Google-Server übertragen. Wo genau diese Daten gespeichert werden, stellt Google, selbst nach wiederholtem Nachfragen, nicht klar dar.

Wenn Sie wollen, dass über Sie und über Ihr Verhalten keine Daten an Google übermittelt werden, müssen Sie sich, bevor Sie unsere Webseite besuchen bzw. die reCAPTCHA-Software verwenden, bei Google vollkommen ausloggen und alle Google-Cookies löschen. Grundsätzlich werden die Daten sobald Sie unsere Seite aufrufen automatisch an Google übermittelt. Um diese Daten wieder zu löschen, müssen Sie den Google-Support auf https://support.google.com/?hl=de&tid=211098713 kontaktieren. Etwas mehr über reCAPTCHA v2 erfahren Sie auf https://developers.google.com/recaptcha/ und die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Wenn Sie also unsere Webseite verwenden, erklären Sie sich einverstanden, dass Google LLC und deren Vertreter automatisch Daten erheben, bearbeiten und nutzen.

Social Media:

In unserer Website finden Sie Verlinkungen oder Plugins zu dem sozialen Netzwerk Facebook. Die Verlinkungen erkennen Sie an dem Logo.

Durch Anklicken des Links wird Facebook geöffnet, wofür dann diese Datenschutzerklärung keine Anwendung findet. Einzelheiten zu den dort geltenden Bestimmungen entnehmen Sie bitte der entsprechenden Datenschutzerklärung von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Vor Aufruf der entsprechenden Verlinkungen oder Plugins erfolgt keine Übermittlung von personenbezogenen Informationen an Facebook. Ihr Aufruf der verlinkten Seite ist zugleich die Grundlage für die Datenverarbeitung durch Facebook.

 

Ihre Rechte als Betroffene:

Recht auf Auskunft:

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten zu lhrer Person von uns verarbeitet werden. Diese Auskunft ist grundsätzlich unentgeltlich. lm Vorfeld der Auskunftserteilung kann es notwendig werden, lhre Identität zweifelsfrei sicherzustellen. Auf Wunsch stellen wir lhnen einmalig eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand dieser Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für jede weitere Kopie sind wir berechtigt, ein angemessenes Entgelt zu verlangen.

Recht auf Berichtigung:

Sie haben das Recht, unrichtige personenbezogene Daten, die lhre Person betreffen, berichtigen zu lassen. Dies schließt die Vervollständigung unvollständiger Daten zu Ihrer Person mit ein.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung lhrer personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen. Dies gilt insbesondere, wenn die Richtigkeit der Daten durch Sie bestritten wird, die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig erfolgt, die Daten für eine Verarbeitung nicht länger benötigt werden oder ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung eingelegt wurde.

Recht auf Löschung:

Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, die Ihre Person betreffen. Eine Löschung muss nicht erfolgen, sofern die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung erfolgt, die Daten zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen benötigt werden, ein öffentliches lnteresse an der Datenverarbeitung im Bereich der öffentlichen Gesundheit besteht, Daten im Rahmen von Archivzwecken oder historischen und wissenschaftlichen Forschungszwecken verarbeitet werden oder zur Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig sind.

Recht auf Widerspruch:

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einzulegen, die lhre Person betreffen.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die im Rahmen der definierten Zweckbestimmung zu lhrer Person verarbeitet werden, in einem strukturierten, gängigen maschinenlesbaren Format zu erhalten. Auf Wunsch können diese Daten durch uns auch direkt einem anderen Verantwortlichen offengelegt werden.

Recht auf Widerruf:

Sofern sich die Verarbeitung personenbezogener Daten auf lhre Einwilligung gründet, so haben Sie jederzeit die Möglichkeit, lhre Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf einer Einwilligung gilt für die Zukunft. Bereits abgeschlossene Verarbeitungsvorgänge bleiben vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht gegenüber der Aufsichtsbehörde:

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Weitere Fragen an uns zur Verarbeitung Ihrer Daten:

Sollten Sie noch weitere Informationen über die Datenverarbeitung auf dieser Website benötigen, zögern Sie bitte nicht, sich mit unserem Datenschutzteam in Verbindung zu setzen. Sie erreichen dieses unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen:

Wir überarbeiten diese Datenschutzbestimmungen bei Änderungen an dieser Website oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen.

Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite.

Stand: 29.04.2021